Nachdem unser Chorkonzert im Herbst nach dem Weggang unseres Chorleiters abgesagt werden musste, konnte leider auch das Chorwochenende nicht wie geplant als Probenwochenende durchgeführt werden. Das Orga-Team hat aber schnell reagiert und innerhalb von nur sechs Wochen ein Ersatzprogramm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann:

  • Freitag Anreise und als Abendessen gemeinschaftlich gekochte Spaghetti-Bolognese und anschließend gemütliches Beisammensein.
  • Samstag vormittags Bogenschießen in der Bogenschießanlage Grüntenbogen.
  • Samstag nachmittags wahlweise ein Besuch im Kletterwald Grüntensee oder eine Exkursion in Flora, Fauna und Geologie des Allgäus mit Naturführer und Buchautor Dr. Michael Schneider.
  • Samstag abends Grillparty und anschließend gemütliches Beisammensein.
  • Sonntag vormittags Besuch der Starzlachklamm und anschließend gemeinsames Mittagessen im Gasthof zum Löwen in Burgberg.

Nachdem am Wochenende nicht geprobt wurde (außer am Freitagabend um 23:00 Uhr und am Samstagfrüh für jeweils 20 min), war der Ausflug natürlich auch für Familienmitglieder der Sängerinnen und Sänger interessant. Etliche Partner/innen meldeten sich zum Teil mit Kinden an, sodass der Berghof letztendlich recht gut belegt war. Der Ausflug war ein riesen Erfolg und hat die Kameradschaft wieder richtig gestärkt. Außerdem konnte sich unsere neue Chorleiterin Sandra Miller am Freitagabend gleich mal ein Bild vom Liederkreis in Feierlaune machen.

Die Organisatoren möchten ein herzliches Dankeschön für die fleißige Mithilfe aller Ausflugsteilnehmer während des Berghofaufenthalts aussprechen.